Burger mal anders: Die Edel-Burger der Classic Edition

Eschborn/Frankfurt, 13.03.2015 – Ungewöhnliche Zutaten, inspiriert von bekannten Gerichten, kombiniert mit dem Klassiker Hamburger: Vom 17. bis 19. März bietet Eurest in vielen seiner Betriebsrestaurants drei spannende Kreationen als Edel-Burger an.

„Edel-Burger liegen momentan im Trend, weil sie eben auch mal ausgefallener sein und etwas andere Geschmackserlebnisse bieten können“, so André Schellenberg, Leiter Menue Management und Executive Chef der Compass Group. Burger haben in den letzten Jahren eine interessante kulinarische Entwicklung durchlaufen. Was mal der Standard-Hamburger für zwischendurch war, habe sich zu modernen Street Food entwickelt. „Daher haben wir für unsere Aktion bewährte und beliebte Geschmacksrichtungen auf Burgern inszeniert, um unsere Gäste zu überraschen.“

Der Caesar Burger setzt auf die Frische und den guten Geschmack des Klassikers Caesar Salad: Knackiger Salat, leckeres Parmesandressing, dazu saftiger Speck und das alles zwischen zwei Burger-Brötchen.
Von gebackenem Käse inspiriert ist der Beef Burger: Auf dem warmen und würzigen Fleisch angeschmolzener Brie steht im spannenden Kontrast zu den eher sauren Preiselbeeren und bietet ein ganz besonderes Geschmackserlebnis.
Unser Tex Mex Burger setzt auf fruchtige Tomaten-Paprika-Salsa mit Pep und wird ganz klassisch mit Country Style Potatoes serviert.

Das Burger-Special ist Teil der „Classic Edition“-Reihe, in der Eurest auf altbewährte Rezepte mit hochwertigen Zutaten setzt, aber auch neue Kreationen inszeniert, die auf Klassikern basieren.

Wie das schmeckt, wenn kulinarische Klassiker und Edel-Burger aufeinandertreffen, können Eurest-Gäste in der dritten Märzwoche selbst ausprobieren.