Compass DACH Culinary Cup 2019: Top-Köche begeistern mit Spitzenleistungen

Kreativer Kochwettbewerb: Am Freitag fand der diesjährige Compass DACH Culinary Cup im Nestlé Professional Service Center in Frankfurt statt. Angetreten waren die besten Köche der Compass Group und ihrer Tochtergesellschaften aus der gesamten DACH-Region. Die Aufgabe: Aus einem unbekannten Warenkorb mit frischen, qualitativ hochwertigen Produkten wie Kaninchen, Seezunge oder Stachelbeeren innerhalb kürzester Zeit ein köstliches Menü kreieren. Die glücklichen Gewinner kommen von Food Affairs!

Die Koch-Krone im diesjährigen Wettbewerb konnten sich Alexandre Sadowczyk und Vorjahressieger Martin Weghofer aus dem Team „Food Affairs“ sichern – sie begeisterten die Jury mit einem besonderen Geschmackskunstwerk: "Seezunge Fregola Sarda mit Tomatenschaum" und "Geräucherte Wachteln, Sellerie und Variationen von Pilzen". Als Preis können sie sich über eine kulinarische Trendtour nach Lissabon freuen. Zudem vertreten sie die Region DACH beim Culinary Cup Continental Europe in Brüssel. Martin hat bereits einen sensationellen Platz 2 des ersten Compass Culinary Cup Continental Europe 2018 in Paris belegt.

 

Bei einem Zeitlimit von 20 Minuten mussten die Teams alles geben, um eine überzeugende, geschmackliche und optische Vorstellung auf die Teller zu bekommen – im Finale waren sogar zwei Hauptgänge gefordert. Beurteilt wurden die kreierten Gerichte von einer fachkundigen Jury aus gastronomischen Experten - unter anderem besetzt mit Simon Kolar, Botschafter des Institute of Culinary Art und Geschäftsführer beim innovativen Koch-Netzwerk „Guerilla Chefs“.

 

„Das Niveau der präsentierten Gerichte hat uns auch dieses Jahr wieder einmal außerordentlich beeindruckt. Sowohl das handwerkliche Geschick als auch die kreative Kompetenz waren überdurchschnittlich und überzeugten alle Jurymitglieder - auf solche Kollegen kann man nur stolz sein“, resümiert André Schellenberg, Culinary Director der Compass Group.

 

Für alle Beteiligten war die Veranstaltung ein voller Erfolg, wie Friedrich Georg Lischke, Vorsitzender der Geschäftsführung der Compass Group ausführt:

„Mit unserem Compass Culinary Cup haben wir wieder einmal gezeigt: Auch in der Betriebsgastronomie wird KOCHHANDWERK großgeschrieben. Unsere Kollegen in der Küche sind Meister ihres Handwerks und stellen dies täglich bei ihrer Arbeit unter Beweis. Mit diesem Wettbewerb möchten wir sie würdigen und ihnen für ihre beständige Leistung danken. Denn gutes Essen ist die entscheidende Grundlage, auf der unser Unternehmen fußt. Jeder Arbeitstag in den Betrieben beweist das aufs Neue. Ein großer Dank an alle!“

Der Culinary Cup wurde vor vier Jahren von der Compass Group ins Leben gerufen, um damit die kulinarische Kompetenz der engagierten Kochkollegen innerhalb der Unternehmensgruppe zu würdigen und zählt seitdem zu den jährlichen Highlights.